Inzidenz

In der Epidemiologie und medizinischen Statistik bezeichnet Inzidenz die Häufigkeit von Ereignissen – insbesondere neu auftretender Krankheitsfälle – innerhalb einer Zeitspanne. Wikipedia

  • Aufrufe: 206

© 2020 andersgrau.de